Picknickkonzert im Park mit Elsa & der Viertelton zur Interkulturellen Woche


Zum Abschluss der Interkulturellen Woche „IKW“ begeben wir uns beim Picknick-Konzert mit der Band „Elsa & der Viertelton“ auf eine Reise zwischen Orient und Okzident.
Es findet statt am 03. Oktober ab 11 Uhr.In der Pause findet der Abschlussauftritt des Poi-Kurses statt, der bei uns während der IKW stattfindet.Achtung: Es gilt die aktuelle Corona 3-G-Regel „geimpft/getestet/genesen“!
Bitte Nachweis mitbringen!
Ein kostenloser Schnelltest ist vor Ort durch die Apotheke Walch möglich!Die Band:
ELSA & DER VIERTELTON
Mit einem unterhaltsamen musikalischen Spaziergang durch die Heimat und dem Blick über den Tellerrand hinaus begegnen sich Welten. In ihrer Musik verbinden Samer (Oud, Gesang), Peter Braun (Gitarre, Gesang) und Paul Reinig (Mandoline, Bouzouki, Gitarre, Darabouka u. v. m.) westliche und orientalische Musik, die immer wieder Brücken schlägt. Sie nehmen ihre Zuhörer mit auf eine spannende Reise zwischen Orient und Okzident – aus Sicht der Musiker ein wichtiger Beitrag, das Verständnis und Zusammenkommen zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen in unserer Gesellschaft voranzubringen. Gemeinsam präsentieren die Musiker Lieder und Tänze aus Deutschland und der Pfalz, Europa und aus Samers arabischer Heimat. Eine musikalische Begegnung zweier Musikkulturen, die spannend und harmonisch zugleich ist – Weltmusik aus der Pfalz!
www.http://musikweltmusik.de/elsa-viertelton/