Tägliche Archive: 7. November 2019


Live-Bühne am 29.11. mit Simon Zimmer

Der Singer-Songwriter Simon Zimmer aus Ettlingen präsentiert sein Album „Narrow Skies“.

20 Uhr Support (noch geheim)
21 Uhr Simon Zimmer solo mit „Narrow Skies“

Narrow Skies – begrenzte Himmel, so der Titel des ersten Albums von Simon Zimmer, das der Singer- Songwriter aus Ettlingen auf der Live-Bühne von Interkultur Germersheim präsentiert.

Im Vorprogramm ab 20 Uhr singt die Germersheimerin Karolina Juhasz solo zur Gitarre. Ab 21 Uhr erfüllt Simon Zimmer, der an diesem Abend ebenfalls solo auftritt, das Haus Interkultur im Lamotte-Park mit melancholischen und doch hoffnungsvollen, eindringlichen, aber puristischen Klängen
Seine Musik erzählt von Höhen und Tiefen des Lebens und erhält dadurch eine sehr persönliche Färbung. Ergänzt wird der Abend durch Songs vergangener Jahrzehnte, die mehr und mehr in Vergessenheit geraten sind.

Wir freuen uns auf den Abend mit Simon Zimmer!

Der Eintritt ist frei!


LLUVIA und ANICA zur KUMUNA am 8.11.

Zur KUMUNA (Kultur- und Museumsnacht) am 8.11. veranstaltet der Verein Interkultur in Germersheim einen audiovisuellen Abend mit Ausstellung und Livepainting von Michael Weisbrod zur Live-Musik von LLUVIA, die im Wechsel mit ANICA den Abend musikalisch gestaltet.

Interkultur präsentiert in seiner Location im Germersheimer Lamotte-Park Feinkost für Augen und Ohren: Der bildende Künstler Michael Weisbrod aus Essingen wird Bilder ausstellen und während des Abends zur Live-Musik von LLUVIA malen. Der Künstler lässt sich auch in seinem Atelier von der atmosphärischen Musik der Band inspirieren und tut dies in der KUMUNA erstmals zu Live-Musik und vor Publikum – eine absolute Premiere!

An der Interkultur-Theke wird mit Essen und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ist frei

LLUVIA hat bereits auf dem Festungsfest 2019 auf der Interkultur-Bühne für Stimmung gesorgt und wird Titel aus ihren Alben spielen, aber auch neue, noch unbekannte Songs.
Da es bei Singer-Songwriterin ANICA mehr um die Texte als um den Sound geht, bietet sie im stündlichen Wechsel mit LLUVIA reinen Musikgenuss – ohne Livepainting. Die Solokünstlerin singt ihre eigenen englischsprachigen Stücke, begleitet von Gitarre, Stompbox und Fußschellen.



Fußballergespräch am 6. November, ab 18.30 Uhr im Hufeisen

Gemeinsam mit Heidi Kokkinis-Brotz organisiert Interkultur ein Gespräch zwischen der Fußballlegende Hans-Peter Briegel und dem Sondernheimer Abdulkerim Cakar, der als 18-Jähriger zuzeit bei Eintracht Frankfurt spielt. Ein spannendes Treffen, das viele Einblicke in die Welt des Fußballs und das Zusammentreffen verschiedener Kulturen bieten wird. Alle sind herzlich dazu eingeladen, sich an diesem Gespräch zu beteiligen! Der Eintritt ist frei.


Interkultur erhält Ehrenpreis „Gemeinsam für Germersheim“

Interkultur hat am 27. Oktober den Ehrenpreis der Stadt Germersheim für seine herausragende Integrations-, Friedens- und Kulturarbeit erhalten. Damit wurden neben dem Einsatz der Aktiven für den Sonntagstreff „Café One World“ im Lamotte-Park, die zahlreichen Konzerte, das kulturelle Angebot des Vereins bei den Stadtfesten und nicht zuletzt auch die Europa-Aktion für ein solidarisches Europa gewürdigt. Interkultur freut sich besonders über die mit dem Ehrenpreis verbundene Anerkennung durch die Stadt.

Tony Tranter-Krstev, Karl-Heinz Deutsch, Mathias Becky, Marcus Schaile, Valkana Krstev, Sonja Häußler, Mohamad Zaid, Yvonne van de Zande (Foto: Iversen)